Loading, bitte geduldig sein, dies kann ein paar Sekunden dauern.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Endkunden für das Buchen eines Models

1 Geltungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend bezeichnet als „AGB“) gelten für die Buchung eines Models auf der Marketingplattform www.choisie.com, sowie für alle über diese geschlossenen Verträge zwischen der Digistore24 GmbH, Kalenberger Graben 7, 31134 Hildesheim, Deutschland (nachfolgend bezeichnet als „wir“ oder “Digistore24“) und Ihnen als unseren Kunden (nachfolgend bezeichnet als „Kunde“).

1.2 Hierbei richten wir unsere Angebote auf www.choisie.com ausschließlich an Unternehmer i. S. d. § 14 BGB (nachfolgend bezeichnet als „Unternehmer“)

2 Leistungsgegenstand

2.1 Digistore24 erbringt alle nachfolgend beschriebenen Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn Digistore24 ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht.

2.2 Der Kunde hat die Möglichkeit über die Online-Plattform www.choisie.com mit den dort angemeldeten Models zu interagieren und zu kommunizieren, um ein individuelles Leistungspaket für individuelle Projekte zusammenzustellen, die dann über Digistore24 gebucht werden können.

2.3. Wir verkaufen im eigenen Namen und für eigene Rechnung die Dienstleistungen der auf der Plattform www.choisie.com angemeldeten Models (nachfolgend bezeichnet als „Vertragspartner“ oder „Model“), die sich für den Fall einer Buchung bei Digistore24 uns gegenüber zur unmittelbaren Leistungserbringung an den Kunden verpflichtet haben. Die Erbringung der Dienstleistung erfolgt somit über unsere Vertragspartner, die unsere Erfüllungsgehilfen sind. Der Vertrag über den Kauf des Produktes der Dienstleistung kommt jedoch immer mit uns zustande.

3 Vertragsschluss

3.1 Das Einstellen des Leistungsspektrums des Vertragspartners und dessen Präsentation auf www.choisie.com stellt noch kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages von Digistore24 an den Kunden dar. www.choisie.com ist ebenfalls unser Vertragspartner und ermöglicht Models sich und Ihr Leistungsspektrum zu bewerben. Der Kunde hat die Möglichkeit, mit dem Vertragspartner auf www.choisie.com direkt zu kommunizieren und zu interagieren, um unverbindlich ein Leistungspaket zusammenzustellen.

3.2 Sofern sich ein Endkunde entschließt, nach individueller Zusammenstellung der einzelnen Leistungsbestandteile für ein gewünschtes Projekt durch die Interaktion mit dem Model, ein bestimmtes Model und bestimmte Leistungen zu buchen, klickt der Endkunde auf den entsprechenden Button ( „jetzt Model buchen“, o.ä.). Sodann wird der Endkunde auf die Seite von Digistore24, www.digistore24.com geleitet. Hier wird der Endkunde in dem dort angebotenen Online-Buchungsprozess darüber informiert, dass Digistore24 der Anbieter des gewünschten Leistungskataloges des Models ist. In diesem Buchungsprozess muss der Endkunde um die Buchung abzuschließen, Angaben zu seiner Person machen, die Zahlungsart auswählen, die hierfür notwendigen Angaben machen und sodann den Buchungsvorgang auslösen. Digistore24 ermöglicht dem Endkunden verschiedene Bezahlarten. Zahlungsempfänger und Rechnungsstelle ist Digistore24. Im Anschluss an diesen Buchungsprozess erhält der Käufer von Digistore24 eine E-Mail mit der Buchungsbestätigung. Diese Buchungsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des vom Kunden an Digistore24 übersandten Angebotes dar.

3.3 Digistore24 speichert den Vertragstext der Buchung und der Käufer kann diesen vor der Versendung seiner Buchung an uns ausdrucken, indem er im letzten Schritt Auftragserteilung auf „Drucken” klickt. Wir senden dem Kunden außerdem eine Buchungsbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Auftragsdaten an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse.

3.4 Die Annahme durch Digistore24 erfolgt durch ausdrückliche Annahmeerklärung gegenüber dem Kunden per E-Mail Digistore24 ist berechtigt, Vertragsangebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3.5 Die Angebote von Digistore24 sind freibleibend und unverbindlich.

3.6 Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Zahlungsbedingungen

4.1 Digistore24 bietet dem Kunden unterschiedliche Zahlungsmethoden an. Diese sind: Paypal, Kreditkartenzahlung mit Master- oder Visacard, elektronisches Lastschriftverfahren, Sofortüberweisung oder Überweisung.

4.2 Nach Leistungserbringung durch das Model stellt Digistore24 die mit dem Kunden vereinbarte Vergütung in Rechnung. Diese ist sofort zahlbar. Spätestens 30 Tage nach Rechnungsversand gerät der Kunde in Verzug, sofern der Rechnungsbetrag nicht ausgeglichen ist.

4.3 Die vereinbarte Vergütung basiert auf den Arbeitszeiten des gebuchten Modells. Diese beginnt mit der Ankunft des Models am Set und endet mit dem endgültigen Ende des Shootings.

5 Stornierung/Kündigung

5.1 Die Buchung eines Model kann grds. nur aus wichtigem Grund gekündigt werden. Für den Kunden liegt insbesondere dann ein außerordentlicher Kündigungsgrund vor, wenn zugesicherten Eigenschaften des Models nicht gegeben sind und daher das Model nicht für den für den Auftrag vereinbarten Zweck eingesetzt werden kann. Der Kunde ist verpflichtet, die Kündigungsbegründung unverzüglich mitzuteilen und inhaltlich darzulegen und zu Dokumentation Fotografien anzufertigen. Das Hair-styling, das Styling und das Make-up ist keine zugesicherte Eigenschaft. Hierfür ist weder Digistore24 noch das Modell verantwortlich.

5.2 Kommt der Auftrag aufgrund von Umständen nicht zur Ausführung, die der Kunde zu vertreten hat, hat der Kunde Digistore24 folgende Zahlungen zu leisten:

  • bei Kündigung 0-24 Stunden vor Auftragsbeginn 100 des Gesamthonorars,
  • bei Kündigung 25-48 Stunden vor Auftragsbeginn 50 % des Gesamthonorars,
  • bei Kündigung 49-168 Stunden vor Auftragsbeginn 30 % des Gesamthonorars,
  • bei Kündigung 169-336 Stunden vor Auftragsbeginn 20 % des Gesamthonorars,

Dem Kunden bleibt nachgelassen, Digistore24 einen geringeren Schaden nachzuweisen.

5.3 Digistore24 behält sich vor, einen darüber hinausgehenden Schaden geltend zu machen.

6 Buyout/Nutzungsrechte

6.1 Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, werden mit der vereinbarten Vergütung keine Nutzungsechte übertragen. Eine Übertragung der Nutzungsechte (buyout) erfolgt gesondert für einen vereinbarten Verwendungszweck, das vereinbarte Produkt, die vereinbarte Nutzungsform und den Nutzungszeitraum.

6.2 Jede weitergehende Nutzung, wie insbesondere Poster, Plakate, Verpackungen, Displays, Videos, bedarf einer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch uns.

6.3 Eine vereinbarte Jahresfrist beginnt mit der tatsächlichen Nutzung, jedoch spätestens zwölf Monate nach der Erstellung der Aufnahmen. Nach Beginn der Jahresfrist ist die Frist nachträglich nicht einseitig veränderbar.

6.4 Die vertraglich vereinbarten Nutzungsrechte werden erst durch Zahlung der vereinbarten Vergütung eingeräumt. Jegliche Nutzung vor vollständiger Zahlung der vereinbarten Vergütung ist unzulässig.

6.5 Sollten erstellte Aufnahmen ohne vorherige Ankündigung und Buyoutvereinbarung bzw. Verlängerung veröffentlicht werden, wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 300% der vereinbarten Tagesgage zzgl. des üblichen Buyouthonorares sofort fällig.

7 Haftung

7.1 Digistore24 haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.

7.2 In Fällen leichter Fahrlässigkeit haftet Digistore24 nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine wesentliche Vertragspflicht im Sinne dieser Ziffer ist eine Pflicht deren Erfüllung die Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Erfüllung sich der Vertragspartner deswegen regelmäßig verlassen darf. Die Haftungsbeschränkungen gelten zugunsten der Mitarbeiter, Beauftragten und Erfüllungsgehilfen von Digistore24 entsprechend. Außer in den Fällen der unbeschränkten Haftung nach Ziffer 7.1 haftet Digistore24 lediglich für den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Erscheint ein Model nicht, ist der Kunde verpflichtet, auf www.choisie.com nach Ersatz zu suchen.

7.3 Bei Reklamation hat der Kunde umgehend Digistore24 zu informieren und die Reklamationsgründe darzulegen. Es sind Polaroids zum Nachweis der Reklamation zu erstellen. Das Model ist dann sofort ausdrücklich von seiner Arbeitspflicht zu entbinden, wenn die berechtigten Reklamationen die Durchführung des Auftrages unmöglich machen. Werden mit dem Model jedoch Aufnahmen gemacht, so gilt dies als Verzicht des Kunden auf jegliche berechtigte Reklamation.

7.4 Für das Hair-styling und Make-up sowie die Garderobe ist der Kunde verantwortlich. Grundsätzlich hat der Kunde Unfall-und Gesundheitsrisiken auf eigene Kosten zu versichern. Bei besonders risikoreichen Aufnahmen hat der Kunde eine entsprechende Versicherung für das Model abzuschließen. Der Kunde ist verpflichtet, die Arbeitsschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland einzuhalten, dies gilt auch bei Einsätzen im Ausland. Ist uns das einzugehende Risiko bei der Buchung nicht ausdrücklich mitgeteilt worden, ist das Model berechtigt, seine Leistung zu verweigern. Digistore24 erhält in diesem Fall ein Ausfallhonorar von 70 % des vereinbarten Gesamthonorars. Eine Gewährleistung für ein bestimmtes Ergebnis der Leistungen des Models übernehmen wir nicht.

8 Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anzuwendendes Recht

8.1 Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche ist Hildesheim.

8.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Hildesheim, vorausgesetzt der Kunde ist Kaufmann oder hat keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, hat seinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Vertragsbedingungen ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort ist im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt.

8.3 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

8.4. Gegen Ansprüche von Digistore24 kann der Kunde nur dann aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen, wenn seine Gegenforderung unbestritten ist, ein rechtskräftiger Titel vorliegt oder die Gegenforderung in einem synallagmatischen Verhältnis zu dem jeweils betroffenen Anspruch steht.

8.5 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Vertragsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

8.6 Der Kunde ist nicht berechtigt, Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis ohne unsere Zustimmung an Dritte abzutreten.

 

Stand: Mai 2017

© 2017 Choisie.com All rights reserved. Impressum.